Ortsgemeinde Niederhosenbach

Im Hunsrück - Land der Hildegard

Nachrichten Archiv

Hamsterer von Klopapier gehen in die Geschichte ein

Für Markus Schnurr, Ortsbürgermeister in Niederhosenbach, fühlt es sich unheimlich an. „Es ist erschreckend, wie viele Menschen sterben – und das weltweit“, sagt er. In der Landwirtschaft müsse die Arbeit trotzdem gemacht werden.

„Wir wollen ja keine Versorgungsengpässe in der Ernährung. Wenn ich allein auf dem Schlepper arbeite, bin ich in einer sicheren Quarantäne“, betont Schnurr. „Das Wetter ist für uns Landwirte im Moment ein Problem“, fügt er hinzu. In ihrer Freizeit fahren Schnurrs ebenfalls viel Fahrrad. „Wir sind Familienmenschen und spielen viele Gesellschaftsspiele. Unser Sohn, der bei Mercedes-Benz in Stuttgart arbeitet, war fünf Wochen zu Hause, das haben wir genossen“, berichtet der Niederhosenbacher.

Kommunalpolitisch sei die Arbeit nicht einfacher geworden. „Aber wir stellen uns der Aufgabe, solange wir nicht von dem Coronavirus außer Gefecht gesetzt werden“, gibt er sich kämpferisch.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.